Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Nutzfahrzeugtechnik

  • diagnostizieren Fehler, Störungen und deren Ursachen

  • warten, prüfen und stellen Fahrzeuge und deren Systeme ein

  • demontieren und montieren Kraftfahrzeuge und deren Systeme, Baugruppen und Bauteile und setzen sie instand

  • rüsten Kraftfahrzeuge und deren Systeme aus

  • untersuchen Fahrzeuge nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften

  • bedienen Fahrzeuge und deren Systeme und nehmen sie in Betrieb

  • aktualisieren Systeme und Prüfgeräte

  • kommunizieren mit internen und externen Kunden situationsgerecht

  • planen und kontrollieren Arbeitsabläufe und bewerten Arbeitsergebnisse

  • wenden qualitätssichernde Maßnahmen an.

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik arbeiten überwiegend in der Instandhaltung von Nutzkraftwagen, z.B. in Reparaturwerkstätten oder im Pannenhilfsdienst. Auch bei Herstellern und Ausrüstern von Nutzkraftwagen sind sie tätig. Darüber hinaus sind sie in Reparaturwerkstätten von Speditionen oder Busunternehmen beschäftigt. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sich im Handel, z.B. bei Nutzfahrzeug- bzw. Fahrzeugteilehändlern mit angeschlossener Reparaturwerkstatt.Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und  erfolgt in unserem Betrieb und der Berufsschule.

Markus Krägeloh

Markus Krägeloh

T: 0231 / 92 46 - 162
F: 0231 / 92 46 - 220